AGB / Bedingungen und Konditionen

 1.Einführung

Willkommen bei CRAFTAZ

Auf dieser Seite finden Sie die Bedingungen, unter denen Sie unsere Websites craftaz.co.uk, craftaz.eu, craftaz.fr, craftaz.it, craftaz.es, craftaz.es, craftaz.fr, craftaz.pl, craftaz.nl verwenden dürfen , ob als registrierter Benutzer oder Gast. Bitte vor Gebrauch sorgfältig lesen.

Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Bedingungen und erklären sich damit einverstanden, sie einzuhalten. Wenn Sie sie nicht akzeptieren, nutzen Sie die Website bitte nicht.

2.Wer wir sind

Craftaz wird von Narizaonline betrieben, einer in England registrierten britischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Firmennummer 11245693

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: GB 363656966

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 363 6569 66

3. Nutzung der Website

Sie haben die Erlaubnis zur vorübergehenden Nutzung der Website, aber wir können unseren Service jederzeit zurückziehen oder ändern, ohne es Ihnen mitzuteilen und ohne Ihnen gegenüber rechtlich verantwortlich zu sein.

Sie müssen alle Identifikationscodes, Passwörter und anderen Sicherheitsinformationen vertraulich behandeln. Wenn wir der Meinung sind, dass Sie die Vertraulichkeit nicht eingehalten haben, können wir alle Sicherheitsinformationen (einschließlich Ihrer Passwörter und Codes) deaktivieren.

Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Richtlinien zur akzeptablen Nutzung https://craftaz.co.uk/pages/privacy-policy zu befolgen.

Wenn Sie anderen Personen erlauben, unsere Website zu nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass sie diese Bedingungen zuerst lesen und sie befolgen.

Verwenden Sie die Website nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und diesen Bedingungen. Wenn Sie dies nicht tun, können wir Ihre Nutzung aussetzen oder ganz einstellen.

Wir aktualisieren die Site häufig und nehmen Änderungen daran vor, müssen dies jedoch nicht tun, und das Material auf der Site ist möglicherweise veraltet. Kein Material auf der Website soll Ratschläge enthalten, und Sie sollten sich nicht darauf verlassen. Wir schließen jegliche rechtliche Verantwortung und Kosten für das Vertrauen aus, das von irgendjemandem auf die Website gesetzt wird.

Wir befolgen unsere Datenschutzrichtlinien beim Umgang mit Informationen über Sie. Sie können unsere Richtlinien auf unserer Datenschutzrichtlinie lesen.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir mit diesen Informationen umgehen, und bestätigen, dass die von Ihnen angegebenen Daten korrekt sind.

Wenn Sie über die Website Waren oder Dienstleistungen bei uns bestellen, erfolgt Ihre Bestellung gemäß unseren Lieferbedingungen, die Sie auf dieser Seite lesen können. 

4. Rechte an geistigem Eigentum

Wir sind Eigentümer oder Lizenznehmer aller Rechte an geistigem Eigentum an der Website (zum Beispiel dem Urheberrecht und allen Rechten an den Designs) und an allen darauf veröffentlichten Materialien. Sie sind urheberrechtlich geschützt.

Sie dürfen eine Kopie ausdrucken und Auszüge einer beliebigen Seite der Website als persönliche Referenz herunterladen, jedoch nicht für den kommerziellen Gebrauch ohne eine Lizenz von uns. Sie dürfen nichts ändern oder Illustrationen, Videos, Audiodateien oder Fotos getrennt von dem dazugehörigen Text verwenden.

Wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen, verlieren Sie Ihr Recht zur Nutzung unserer Website und müssen alle von Ihnen erstellten Kopien vernichten oder zurücksenden.

 

5.Unsere rechtliche Verantwortung Ihnen gegenüber

Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit des Materials auf unserer Website. Soweit rechtlich möglich, schließen wir die rechtliche Verantwortung für Folgendes aus:

Jeder Verlust für Sie, der sich aus der Nutzung unserer Website ergibt

Verlust von Einkommen, Gewinn, Geschäft, Daten, Verträgen, Goodwill oder Ersparnissen.

 

Soweit rechtlich möglich, schließen wir auch alle Bestimmungen und Garantien oder Zusagen aus, die gesetzlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

Wir schließen die rechtliche Verantwortung für Tod oder Körperverletzung aufgrund unserer Fahrlässigkeit oder die rechtliche Verantwortung für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung oder für alles andere nicht aus, wo der Ausschluss gesetzlich nicht zulässig ist.

 

6. Hochladen auf unsere Website

Wenn Sie andere Benutzer unserer Website kontaktieren oder Material auf diese hochladen, müssen Sie unsere Richtlinien zur akzeptablen Nutzung befolgen, in denen Standards für die Nutzung festgelegt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, uns alle Kosten oder Aufwendungen zu erstatten, die uns aufgrund eines Verstoßes gegen diese Bestimmung entstehen.

Von Ihnen hochgeladenes Material wird als nicht vertraulich betrachtet und ist nicht Eigentum des Unternehmens. Dies bedeutet, dass wir es kopieren, verteilen und für jeden Zweck anderen Personen zeigen können. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre Identität angeben können, wenn jemand anderes behauptet, das Material zu besitzen oder sagt, dass es seine Rechte verletzt.

Wir sind gegenüber niemandem rechtlich für die Richtigkeit des Materials verantwortlich, das Sie auf die Website hochladen, und wir können es jederzeit entfernen, wenn wir der Meinung sind, dass es nicht unseren Richtlinien zur akzeptablen Verwendung entspricht.

 

7. Computerdelikte

Wenn Sie etwas tun, das nach einem Gesetz namens Computer Misuse Act 1990 strafbar ist, endet Ihr Recht zur Nutzung der Website sofort. Wir werden Sie den zuständigen Behörden melden und ihnen Ihre Identität geben.

Beispiele für Computermissbrauch sind das Einbringen von Viren, Würmern, Trojanern und anderem technologisch schädlichem oder schädlichem Material.

Sie dürfen nicht versuchen, auf unsere Site oder unseren Server oder eine verbundene Datenbank zuzugreifen oder die Site anzugreifen. Wir sind Ihnen gegenüber rechtlich nicht verantwortlich für Schäden durch Viren oder anderes schädliches Material, die Sie über unsere Website aufnehmen.

 

8. Links zu unserer Site

Sie dürfen von Ihrer Website aus einen legalen Link zur Homepage unserer Website erstellen, wenn der Inhalt Ihrer Website den Standards unserer Richtlinien zur akzeptablen Nutzung entspricht. Wir können diese Erlaubnis jederzeit beenden.

Sie dürfen keine Billigung durch uns oder Verbindung mit uns vorschlagen, es sei denn, wir stimmen schriftlich zu.

 

9. Links von unserer Website

Links von unserer Website-Plattform zu anderen Websites dienen nur zur Information. Wir kontrollieren sie nicht und übernehmen keine Verantwortung für andere Websites oder auf ihnen gefundene Materialien oder für Verluste, die Sie durch deren Nutzung erleiden.

 

10.Variation

Wir ändern diese Bedingungen von Zeit zu Zeit und Sie müssen sie auf Änderungen überprüfen, da sie für Sie bindend sind.

 

11.Handelsmarke

Craftaz ist unsere in Großbritannien eingetragene Marke.

 

12. Anwendbares Recht

12.1 Die Vertragsparteien werden sich nach besten Kräften bemühen, nach Treu und Glauben zu verhandeln und Streitigkeiten beizulegen, die sich aus dieser Vereinbarung oder einem Verstoß gegen diese Vereinbarung ergeben oder damit zusammenhängen.

12.2 Wenn ein solcher Streit nicht durch ordentliche Verhandlungen zwischen den Vertragsparteien gütlich beigelegt werden kann oder eine oder beide nicht bereit sind oder nicht, sich an diesem Prozess zu beteiligen, kann jede Vertragspartei der anderen schriftlich vorschlagen, strukturierte Verhandlungen mit Unterstützung von a aufzunehmen vollständig akkreditierter Mediator, bevor auf Rechtsstreitigkeiten zurückgegriffen wird.

12.3 Wenn die Parteien nicht in der Lage sind, einen Mediator zu vereinbaren, oder wenn der vereinbarte Mediator nicht in der Lage oder nicht bereit ist zu handeln und ein alternativer Mediator nicht vereinbart werden kann, kann jede Partei innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Kenntnis eines der beiden Ereignisse für LawBite gelten ernennt einen Mediator nach dem LawBite-Mediationsverfahren.

12.4 Innerhalb von 14 Tagen nach der Ernennung des Mediators (entweder im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien oder durch LawBite gemäß ihrem Mediationsverfahren) treffen sich die Parteien mit dem Mediator, um das für die Mediation anzuwendende Verfahren zu vereinbaren, sofern nichts anderes vereinbart ist zwischen den Parteien und dem Mediator.

12.5 Alle Verhandlungen im Zusammenhang mit den betreffenden Streitigkeiten werden vertraulich und unbeschadet der Rechte der Vertragsparteien in weiteren Verfahren geführt.

12.6 Wenn sich die Vertragsparteien bei der Schlichtung auf eine Beilegung des Streits einigen, wird die Vereinbarung schriftlich niedergelegt und ist nach Unterzeichnung durch die ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter beider Vertragsparteien endgültig und bindend für sie.

12.7 Wenn die Vertragsparteien die Streitigkeit (en) nicht innerhalb von 60 Tagen (oder einer zwischen den Vertragsparteien vereinbarten längeren Frist) nach der Ernennung des Mediators beilegen oder wenn sich eine Vertragspartei aus dem Mediationsverfahren zurückzieht, kann jede Vertragspartei eine solche ausüben Recht, durch ein Schiedsverfahren durch einen von LawBite nach den Regeln des LawBite Arbitration Scheme zu ernennenden Schiedsrichter einen Rechtsbehelf einzulegen.

12.8 Streitigkeiten berühren nicht die laufenden Verpflichtungen der Vertragsparteien aus dem Abkommen.

12.9 Die englischen Gerichte haben das einzige Recht, Ansprüche im Zusammenhang mit unserer Website zu hören, und alle Streitigkeiten unterliegen englischem Recht.

 

13. Kontaktieren Sie uns

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an contact@craftaz.co.uk, um uns bei Problemen zu kontaktieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lieferung von Waren an Verbraucher

 1.Einführung

Dies sind die Bedingungen, auf die in Ihrer Bestellung Bezug genommen wird ("Bestellung"), damit wir Ihnen alle auf unserer Website verfügbaren Produkte ("Waren") liefern können.

Sie beschreiben die Bedingungen, zu denen wir die Waren an Sie verkaufen. Insbesondere müssen wir die richtige Ware zum vereinbarten Zeitpunkt in gutem Zustand an den richtigen Ort liefern und sie erklären Ihnen unsere rechtliche Verantwortung, wenn wir diese Standards nicht einhalten.

Sie erklären auch, dass Sie uns den korrekten Preis zahlen müssen und wenn das rechtliche Eigentum an der Ware von uns auf Sie übergeht. Diese Themen sind für Versicherungs- und Risikozwecke wichtig. Daher haben wir auch eine Klausel aufgenommen, um die Position zu erläutern, wenn Waren aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle von Personen liegen (einschließlich natürlicher Ursachen), beschädigt oder verzögert werden.

Diese Einführung soll Ihnen einen Überblick über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geben, ist jedoch nicht Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

2. Der Vertrag

2.1 Die Bestellung ist Ihr Angebot, die Waren unter diesen Bedingungen bei uns zu kaufen, und Sie müssen sicherstellen, dass die Bestellung (und alle erforderlichen Standards oder Maße oder Spezifikationen der Waren, die Teil Ihrer Bestellung sind) korrekt sind.

2.2 Wenn wir Ihnen eine schriftliche Annahme zusenden, haben Sie einen verbindlichen Vertrag mit uns, und diese Bedingungen sind Teil davon.

2.3 Der Vertrag ist unsere gesamte Vereinbarung. Keine früheren Erklärungen oder Zusicherungen, die wir Ihnen gegenüber gemacht haben, sind Bestandteil des Vertrags, es sei denn, sie sind schriftlich niedergelegt. Dies umfasst Muster, Zeichnungen, Werbung, Kataloge und anderes Werbe- oder Beschreibungsmaterial.

2.4 Wenn wir Ihnen ein Angebot für die Ware unterbreitet haben, gilt diese nur 30 Tage ab Ausstellungsdatum. Es ist kein Angebot, Ihnen die Ware zu verkaufen.

2.5 Wenn einer von uns dem anderen eine vertragliche Mitteilung machen muss („Mitteilung“), muss die Mitteilung ordnungsgemäß erfolgen, um wirksam zu sein. In Abschnitt 9.4 wird erläutert, wie eine ordnungsgemäße Benachrichtigung erfolgt.

2.6 Wir werden sicherstellen, dass uns die folgenden Informationen vor Abschluss des Vertrags zwischen uns und Ihnen zur Verfügung gestellt oder zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, diese Informationen sind bereits aus dem Kontext der Transaktion ersichtlich:

2.6.1 Die Hauptmerkmale der Waren;

2.6.2 Unsere Identität und Kontaktdaten;

2.6.3 den Gesamtpreis für die Waren einschließlich Steuern oder, wenn die Art der Waren so ist, dass der Preis nicht im Voraus berechnet werden kann, die Art und Weise, wie er berechnet wird;

2.6.4 Gegebenenfalls alle zusätzlichen Versandkosten oder, falls diese nicht im Voraus berechnet werden können, die Art und Weise, in der sie berechnet werden;

2.6.5 gegebenenfalls die Regelungen für Zahlung, Lieferung und den Zeitpunkt, zu dem wir uns zur Lieferung der Waren verpflichten;

2.6.6 Unsere Richtlinien zur Bearbeitung von Beschwerden;

2.6.7 Wir stellen sicher, dass Sie sich unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Lieferung vertragsgemäßer Waren bewusst sind;

2.6.8 gegebenenfalls Einzelheiten zu Kundendienstleistungen und Handelsgarantien;

2.6.9 Gegebenenfalls die Funktionalität digitaler Inhalte, einschließlich geeigneter technischer Schutzmaßnahmen; und

2.6.10 Gegebenenfalls alle relevanten Kompatibilitäten digitaler Inhalte mit Hardware und Software, die uns bekannt sind oder von denen vernünftigerweise erwartet werden kann, dass sie bekannt sind. 

3. Die Waren

3.1 Die Waren werden auf unserer Website, in unserem Katalog beschrieben und Ihrer Bestellung beigefügt.

3.2 Wenn die Waren auf Ihren Wunsch oder nach einer von Ihnen gelieferten Spezifikation hergestellt wurden, tragen Sie alle Kosten, Verluste und Kosten, die uns durch Ansprüche gegen uns wegen Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum eines anderen entstehen. Dies gilt auch nach Beendigung dieses Vertrages und schließt den Wert etwaiger Schäden ein, die ein Gericht von uns verlangt.

3.3 Wir dürfen unsere Spezifikationen oder von Ihnen gelieferte Spezifikationen ändern, wenn dies zur Einhaltung von Vorschriften erforderlich ist. 

4. Lieferung der Ware

4.1 Wir geben Ihnen bei jeder Warenlieferung einen Lieferschein. Wenn wir Waren in Raten liefern, werden das Bestelldatum, die Bestellnummer, die Art und Menge der Waren, die Lagerungsanweisungen und der ausstehende Saldo der Bestellung angegeben.

4.2 Bei einigen Waren holen wir das Verpackungsmaterial nach Lieferung auf unsere Kosten bei Ihnen ab. In diesem Fall erklären wir die Abholvereinbarungen auf dem Lieferschein, und Sie müssen sie befolgen.

4.3 Wir liefern Ihnen die Ware innerhalb von 5-7 Werktagen, nachdem wir Ihnen eine Mitteilung gesendet haben, dass sie fertig ist. Die Liefertermine sind jedoch ungefähr und der Zeitpunkt der Lieferung kann nicht garantiert werden. Die Lieferung ist abgeschlossen, wenn die Ware an die Lieferadresse Ihrer Bestellung geliefert wurde oder die Ware von Ihnen abgeholt wurde.

4.4 Wenn Sie die Lieferung der Ware nicht innerhalb von 7 Tagen nach unserem Kündigungsdatum annehmen oder annehmen, wird davon ausgegangen, dass die Lieferung von uns am 9. Tag nach dem Kündigungsdatum um 00:7 Uhr abgeschlossen wurde. Wir werden dann die Ware lagern und Ihnen alle Lager- und damit verbundenen Kosten (einschließlich Versicherung) in Rechnung stellen, bis die Lieferung tatsächlich erfolgt. Wenn Sie nach 14 Tagen noch keine Lieferung erhalten haben, dürfen wir die Waren (oder einige davon) verkaufen. In diesem Fall zahlen wir Ihnen einen Überschuss des Verkaufspreises über den Preis, den Sie uns schulden (abzüglich unserer Lagerung und unseres Verkaufs) Kosten). Wenn der Verkaufspreis unter dem Preis liegt, den Sie uns schulden, berechnen wir Ihnen den Fehlbetrag.

4.5 Wenn wir die Waren nicht liefern, beschränkt sich unsere rechtliche Verantwortung Ihnen gegenüber auf Ihre Kosten für den Erwerb von Ersatzteilen ähnlicher Art und Qualität zum günstigsten verfügbaren Preis abzüglich des Warenpreises. Wir sind Ihnen gegenüber nicht rechtlich für die Nichtlieferung verantwortlich, wenn Sie uns eine unzureichende Lieferung oder andere Lieferanweisungen geben.

4.6 Wir dürfen die Ware in Raten liefern. Wenn wir dies tun, wird jede Rate einen separaten Vertrag mit eigenen Rechnungs- und Zahlungsmodalitäten abschließen. Wenn sich eine Rate verzögert, können Sie andere Raten aufgrund der Verzögerung nicht stornieren.

4.7 Wenn wir uns weigern, die Ware zu liefern, können Sie den Vertrag als beendet betrachten und wir werden Sie unverzüglich erstatten. Alternativ können Sie, anstatt den Vertrag als beendet zu behandeln, eine neue Lieferzeit oder einen neuen Zeitraum angeben. Wenn wir die Waren weiterhin nicht liefern, können Sie den Vertrag als beendet betrachten und wir werden Sie unverzüglich erstatten.

5.Versprechen

5.1 Wir möchten, dass Sie mit der Qualität der Ware zufrieden sind und bieten Ihnen daher 3 Monate ab Liefertermin folgendes Versprechen an:

5.1.1 Die Ware entspricht in allen wesentlichen Punkten der Beschreibung. Wir haben alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Waren den Abbildungen, Fotos und Beschreibungen entsprechen, die in unserer Verkaufs-, Website-, Social Media- und Marketingliteratur enthalten sind. Wir garantieren jedoch nicht, dass alle Beschreibungen, Abbildungen und / oder Fotos genau sind. Wenn wir typografische, Schreibfehler oder andere zufällige Fehler oder Auslassungen in Verkaufs- und Marketingliteratur, Preislisten oder anderen Dokumenten finden oder darauf aufmerksam gemacht werden, werden wir alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um solche Fehler oder Auslassungen so schnell wie möglich zu korrigieren möglich.

5.1.2 die Ware ist frei von wesentlichen Mängeln;

5.1.3 die Ware ist von zufriedenstellender Qualität;

5.1.4 Die Ware ist für jeden von uns angegebenen Zweck geeignet.

 

5.2 Wenn Sie feststellen, dass einige oder alle Waren dieses Versprechen nicht erfüllen, können Sie sie entweder innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt durch schriftliche Mitteilung an uns ablehnen oder von uns verlangen, sie zu reparieren oder zu ersetzen, oder (falls wir dies nicht tun) tun dies) verlangen von uns, Ihnen den Preis der fehlerhaften Ware zu erstatten. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie Folgendes getan haben:

5.2.1 uns eine angemessene Gelegenheit gegeben, die Waren zu untersuchen, und

5.2.2 hat die Ware auf Anfrage an unsere Adresse und zu unseren Kosten zurückgesandt.

 

5.3 Unser Versprechen gilt nicht, wenn:

5.3.1 Sie verwenden die Ware weiter, nachdem Sie uns einen Mangel gemeldet haben;

5.3.2 Der Mangel ist entstanden, weil Sie keine schriftlichen oder mündlichen Anweisungen zur Verwendung, Lagerung, Installation oder Wartung der Waren befolgt haben.

5.3.3 Der Mangel entsteht, weil wir Ihren Anweisungen, Spezifikationen, Zeichnungen oder Konstruktionen gefolgt sind.

5.3.4 Sie ändern oder reparieren die Ware ohne vorherige schriftliche Zustimmung;

5.3.5 Der Mangel ist auf fairen Verschleiß, Fahrlässigkeit (mangelnde Sorgfalt), abnormale Lagerungs- oder Arbeitsbedingungen oder vorsätzliche Schäden zurückzuführen.

5.3.6 An der Ware wurden Änderungen vorgenommen, um den für sie geltenden Vorschriften zu entsprechen.

 

5.4 Unser Versprechen gilt nur auf der Grundlage dieser Klausel, aber auch auf der Grundlage dieser von uns gelieferten reparierten oder ersetzten Waren.

5.5 Sie können Ihre Bestellung jederzeit stornieren, bevor wir die Ware versenden, indem Sie uns schriftlich kontaktieren.

5.6 Sie können Ihre Bestellung auch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware stornieren, wenn diese elektronisch bei uns eingegangen ist. Wenn Sie die Ware bereits bezahlt haben, wird Ihnen die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Stornierung (einschließlich Versandkosten) zurückerstattet. Sie erklären sich damit einverstanden, dass dieses Widerrufsrecht nicht gilt, wenn es sich bei den von Ihnen gekauften Waren um digitale Waren handelt und Sie uns autorisiert haben, diese digitalen Waren vor Ablauf dieser Frist von 14 Tagen zu Ihnen herunterzuladen, oder wenn die Waren für Ihre Verwendung personalisiert wurden .

5.7 Wir können Ihre Bestellung jederzeit stornieren, bevor wir die Ware unter folgenden Umständen versenden:

5.7.1 Die Ware ist nicht mehr auf Lager und wir können sie nicht mehr auf Lager halten (wenn zum Beispiel die Ware eingestellt wird); oder

5.7.2 Ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle gemäß Abschnitt 8.3 dauert länger als 14 Tage.

5.8 Wenn wir Ihre Bestellung gemäß Ziffer 5.7 stornieren und Sie die Ware bereits bezahlt haben, wird Ihnen die Zahlung innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet. Wenn wir Ihre Bestellung stornieren, wird die Stornierung von uns schriftlich bestätigt. 

6. Besitz und Risiko

6.1 Das Risiko einer Beschädigung der Ware oder ihres Verlustes geht mit Abschluss der Lieferung auf Sie über. (Der Abschluss der Lieferung wird in den Abschnitten 4.4 und 4.5 erläutert.) Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Ware ab diesem Zeitpunkt versichern.

6.2 Das Eigentum an der Ware geht über, wenn Sie uns diese vollständig bezahlt haben. Bis das Eigentum auf Sie übergeht, werden wir die Ware weiterhin besitzen.

7. Preis und Zahlung

7.1 Der Preis der Ware wird in unserer Annahme Ihrer Bestellung angegeben. Es enthält keine Mehrwertsteuer, Verpackungs-, Versicherungs- und Transportkosten, die wir Ihnen in Rechnung stellen.

7.2 Wir sind berechtigt, den Preis zu erhöhen, indem wir Ihnen bis 7 Tage vor Lieferung der Ware eine Erhöhungsmitteilung geben, jedoch nur unter Berücksichtigung der folgenden Punkte:

7.2.1 Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen (Beispiele sind Steueränderungen, Wechselkursschwankungen, Erhöhungen der Arbeits-, Herstellungs- und / oder Materialkosten sowie die in Abschnitt 8.3 dargelegten Angelegenheiten);

7.2.2 Änderungen der Liefertermine oder Mengen, Typen oder Spezifikationen der von Ihnen angeforderten Waren;

7.2.3 Verzögerung, die von Ihnen oder Ihrer Übermittlung unzureichender oder ungenauer Anweisungen verursacht wurde.

7.3 Sie müssen unsere Rechnung innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum vollständig bezahlen. Sie garantieren diesen Zahlungszeitpunkt. Wenn Sie nicht rechtzeitig zahlen, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit vom Fälligkeitsdatum bis zur Zahlung Ihrer Schulden Zinsen in Höhe von 5% pro Jahr über dem Basiszinssatz der Bank of England berechnen, unabhängig davon, ob dies vor oder nach einem Gerichtsurteil geschieht auf die Schulden, die Sie schulden. Die Zinsen werden täglich verdient und Sie müssen alles mit dem überfälligen Betrag bezahlen.

7.4 Es ist Ihnen nicht gestattet, Zahlungen, die uns als Aufrechnung, Gutschrift oder Gegenforderung gegen einen anderen Betrag, den Sie Ihrer Meinung nach schulden, zurückzuhalten, es sei denn, das Gesetz erlaubt dies. Wir können jedoch jeden Betrag, den Sie uns schulden, mit jedem Betrag verrechnen, den wir Ihnen schulden.

7.5 Wir haben alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unsere Preise korrekt sind. Die Preise werden überprüft, wenn wir Ihre Bestellung bearbeiten. Wenn der tatsächliche Preis der Waren niedriger ist als der in Ihrer Bestellung angegebene, wird Ihnen der niedrigere Preis berechnet (es sei denn, der niedrigere Preis war ein offensichtlicher Fehler, den Sie vernünftigerweise hätten erkennen können). Wenn der tatsächliche Preis der Waren höher ist als der in Ihrer Bestellung angegebene, werden Sie gefragt, wie Sie vorgehen möchten.

7.6 Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Wenn sich der Mehrwertsteuersatz zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum Ihrer Zahlung ändert, passen wir den Mehrwertsteuersatz an, den Sie zahlen müssen. Änderungen der Mehrwertsteuer wirken sich nicht auf Preise aus, bei denen wir bereits die vollständige Zahlung von Ihnen erhalten haben.

7.7 Unsere Preise beinhalten oder schließen die Versandkosten aus. Dies hängt vom bestellten Produkt, der Lieferadresse, dem Gewicht und dem Produkttyp ab. Die Versandkosten werden zum Restbetrag oder an der Kasse hinzugerechnet.

7.8 Alle Zahlungen für Waren müssen im Voraus erfolgen, bevor wir die Waren an Sie versenden können.

7.9 Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden: Bankeinzahlung, Kredit- und / oder Debitkarte, Apple Pay, Google Pay.

7.10 Kredit- und / oder Debitkarten werden bei der Bestellung belastet.

8. Einschränkungen unserer rechtlichen Verantwortlichkeiten

8.1 Wir sind Ihnen gegenüber rechtlich nicht verantwortlich für entgangenen Gewinn oder einen Verlust, den Sie als Folge unseres Vertrags mit Ihnen geltend machen, und unsere gesamte rechtliche Verantwortung Ihnen gegenüber im Rahmen des Vertrags wird den Preis der Waren nicht übersteigen.

8.2 Diese Bedingungen beschränken nicht unsere rechtliche Verantwortung für Tod, Körperverletzung, die durch unsere unzumutbare Nachlässigkeit (als Fahrlässigkeit bezeichnet) oder die unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer, Betrug und fehlerhafte Produkte gemäß dem als Verbraucherschutz bezeichneten Gesetz verursacht wird Gesetz von 1987, Verstoß gegen die Anforderungen, dass unsere Waren von zufriedenstellender Qualität sind, für den Zweck geeignet sind, zu einer Probe passen oder zu einem gesehenen Modell passen; oder jede andere Angelegenheit, die laut Gesetz nicht ausgeschlossen werden kann (zum Beispiel nach dem Consumer Rights Act, 2015).

8.3 Keiner von uns haftet gegenüber dem anderen für das Versäumnis oder die Verzögerung bei der Ausführung dieses Vertrags, die durch ein Ereignis verursacht werden, das außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt, das wir nicht vorhersehen konnten oder das unvermeidlich war. Dies umfasst Arbeitskämpfe, Energie- oder Transportversagen, höhere Gewalt, Krieg, Terrorismus, Unruhen (wie Unruhen), Explosionen, mechanische Ausfälle, Naturkatastrophen, vorsätzliche Schäden oder die Enttäuschung durch Lieferanten oder Subunternehmer.

8.4 Wir liefern nur Waren für den häuslichen und privaten Gebrauch. Wir übernehmen keine Garantie oder Zusicherung, dass die Waren für gewerbliche, geschäftliche oder industrielle Zwecke jeglicher Art (einschließlich Weiterverkauf) geeignet sind. 

9.Datenschutz

9.1 Die folgende Definition gilt für diese Klausel 9: Datenschutzgesetzgebung: (i) es sei denn und bis die DSGVO im Vereinigten Königreich nicht mehr direkt anwendbar ist, die Allgemeine Datenschutzverordnung ((EU) 2016/679) und alle nationalen Durchführungsgesetze; Vorschriften und Sekundärgesetze in der jeweils gültigen oder aktualisierten Fassung im Vereinigten Königreich und dann (ii) alle Nachfolgegesetze der DSGVO oder des Datenschutzgesetzes von 1998.

9.2 Wir sind uns beide einig, soweit dies erforderlich ist, dass wir alle geltenden Anforderungen der Datenschutzgesetzgebung erfüllen. Diese Klausel 9 ergänzt oder ersetzt nicht die Verpflichtungen einer Partei aus dem Datenschutzgesetz.

9.3 Für die Zwecke der Datenschutzgesetzgebung sind Sie der Datenverantwortliche und wir sind der Datenverarbeiter (wobei Datenverantwortlicher und Datenverarbeiter die in der Datenschutzgesetzgebung definierten Bedeutungen haben).

9.4 Unbeschadet der Allgemeinheit von Ziffer 9.2 stellen Sie sicher, dass Sie über alle erforderlichen Einwilligungen und Hinweise verfügen, um die rechtmäßige Übermittlung der personenbezogenen Daten an uns für die Dauer und die Zwecke dieser Vereinbarung zu ermöglichen.

9.5 Unbeschadet der Allgemeinheit von Ziffer 9.2 garantieren und verpflichten wir uns, in Bezug auf alle im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung verarbeiteten personenbezogenen Daten:

9.5.1 Verarbeitung der personenbezogenen Daten nur auf Ihre schriftliche Anweisung hin, es sei denn, wir sind nach den Gesetzen eines Mitglieds der Europäischen Union oder nach den Gesetzen der Europäischen Union zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet. Wenn wir uns auf die Gesetze eines Mitglieds der Europäischen Union oder des Rechts der Europäischen Union als Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stützen, werden wir Sie darüber informieren, bevor wir die nach diesen Gesetzen erforderliche Verarbeitung durchführen, es sei denn, diese Gesetze verbieten uns dies.

9.5.2 sicherstellen, dass wir über die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen verfügen, um vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung personenbezogener Daten sowie vor versehentlichem Verlust oder Zerstörung oder Beschädigung personenbezogener Daten zu schützen.

9.5.3 sicherstellen, dass alle Mitarbeiter, die Zugang zu den personenbezogenen Daten haben und / oder diese verarbeiten, verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln; und

9.5.4 ohne Ihre vorherige schriftliche Zustimmung keine personenbezogenen Daten außerhalb des EWR zu übertragen und sicherzustellen, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

9.5.4.1 Sie oder wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf die Übertragung getroffen;

9.5.4.2 durchsetzbare Rechte der betroffenen Person und wirksame Rechtsmittel;

9.5.4.3 Wir erfüllen unsere Verpflichtungen aus der Datenschutzgesetzgebung, indem wir allen übertragenen personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau bieten. und

9.5.4.4 Wir halten uns an angemessene Anweisungen, die Sie uns im Voraus bezüglich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten mitgeteilt haben.

9.5.5 unterstützen Sie auf Ihre Kosten bei der Beantwortung von Anfragen einer betroffenen Person und bei der Sicherstellung der Einhaltung Ihrer Verpflichtungen aus der Datenschutzgesetzgebung in Bezug auf Sicherheit, Benachrichtigung über Verstöße, Folgenabschätzungen und Konsultationen mit Aufsichtsbehörden.

9.5.6 benachrichtigen Sie unverzüglich, wenn Sie Kenntnis von einem Verstoß gegen personenbezogene Daten erhalten

9.5.7 auf schriftliche Anfrage personenbezogene Daten und Kopien personenbezogener Daten bei Beendigung des Vertrages zurückgeben oder löschen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, um sie zu speichern.

9.5.8 vollständige und genaue Aufzeichnungen und Informationen führen, um die Einhaltung von Abschnitt 9 nachzuweisen.

9.6 Sie und wir verpflichten uns, den anderen auf eigene Kosten von allen Kosten, Ansprüchen, Schäden oder Kosten der anderen Partei freizustellen, für die die andere Partei aufgrund eines Versäumnisses der anderen Partei oder ihrer Partei haftbar gemacht werden kann Mitarbeiter oder Vertreter, um ihren Verpflichtungen aus dieser Klausel 9 nachzukommen

9.7 

Preise in anderen Währungen als GBP werden auf den nächstgelegenen Preis aufgerundet und enthalten Umrechnungsgebühren. (gilt beim Währungswechsel mit unserem Währungswähler)

10.General

10.1 Es ist uns gestattet, unsere Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf eine andere Person zu übertragen, beispielsweise durch Abtretung, Anklage oder Vergabe von Unteraufträgen für unsere Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag. Sie dürfen jedoch keine dieser Dinge tun, es sei denn, wir haben dies zuvor getan schriftlich vereinbart, dass Sie können.

10.2 Niemand außer uns und Ihnen darf sich auf Bestimmungen dieses Vertrags verlassen.

10.3 Vertragsänderungen sind nur verbindlich, wenn wir sie schriftlich vereinbaren, unterschreiben und Ihnen eine Kopie geben.

10.4 Wenn einer von uns den anderen im Rahmen des Vertrags benachrichtigen möchte, müssen wir ihn schriftlich übermitteln und entweder ausliefern oder per erstklassiger Post an den Sitz des anderen senden (oder an eine andere Adresse, die dem Absender ausdrücklich dafür gegeben wurde) Zweck). Die Zustellung per Post gilt am zweiten Tag nach der Versendung bis 9:00 Uhr als abgeschlossen. Diese Regelung gilt nicht für die Zustellung von Unterlagen in Gerichtsverfahren. Unser Firmensitz lautet 28 Pytchley Street, Northampton, NN1 5QY.

10.5 Eine Verzögerung bei der Ausübung eines Vertragsrechts wird dieses oder ein anderes Recht nicht beeinträchtigen.

10.6 Wir freuen uns immer über Feedback von unseren Kunden. Obwohl wir stets alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Erfahrung als Kunde von uns positiv ist, möchten wir dennoch von Ihnen hören, wenn Sie Grund zur Beschwerde haben.

10.7 Alle Beschwerden werden gemäß unseren Richtlinien und Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden behandelt. Beschwerden können durch Kontaktaufnahme mit contact@craftaz.co.uk eingeleitet werden

10.8 Die Vertragsparteien werden sich nach besten Kräften bemühen, nach Treu und Glauben zu verhandeln und Streitigkeiten beizulegen, die sich aus dieser Vereinbarung oder einem Verstoß gegen diese Vereinbarung ergeben oder damit zusammenhängen.

10.9 Wenn ein solcher Streit nicht durch ordentliche Verhandlungen zwischen den Vertragsparteien gütlich beigelegt werden kann oder eine oder beide nicht bereit sind oder nicht, sich an diesem Prozess zu beteiligen, kann jede Vertragspartei der anderen schriftlich vorschlagen, strukturierte Verhandlungen mit Unterstützung von a aufzunehmen vollständig akkreditierter Mediator, bevor auf Rechtsstreitigkeiten zurückgegriffen wird.

10.9 Wenn die Parteien nicht in der Lage sind, einen Mediator zu vereinbaren, oder wenn der vereinbarte Mediator nicht in der Lage oder nicht bereit ist zu handeln und ein alternativer Mediator nicht vereinbart werden kann, kann jede Partei innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Kenntnis eines der beiden Ereignisse für LawBite gelten ernennt einen Mediator nach dem LawBite-Mediationsverfahren.

10.10 Innerhalb von 14 Tagen nach der Ernennung des Mediators (entweder im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien oder durch LawBite gemäß ihrem Mediationsverfahren) treffen sich die Parteien mit dem Mediator, um das für die Mediation anzuwendende Verfahren zu vereinbaren, sofern nichts anderes vereinbart ist zwischen den Parteien und dem Mediator.

10.11 Alle Verhandlungen im Zusammenhang mit den betreffenden Streitigkeiten werden vertraulich und unbeschadet der Rechte der Vertragsparteien in weiteren Verfahren geführt.

10.12 Wenn sich die Vertragsparteien bei der Schlichtung auf eine Beilegung des Streits einigen, wird die Vereinbarung schriftlich niedergelegt und ist nach Unterzeichnung durch die ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter beider Vertragsparteien endgültig und bindend für sie.

10.13 Wenn die Vertragsparteien die Streitigkeit (en) nicht innerhalb von 60 Tagen (oder einer zwischen den Vertragsparteien vereinbarten längeren Frist) nach der Ernennung des Mediators beilegen oder wenn sich eine Vertragspartei aus dem Mediationsverfahren zurückzieht, kann jede Vertragspartei eine solche ausüben Recht, durch ein Schiedsverfahren durch einen von LawBite nach den Regeln des LawBite Arbitration Scheme zu ernennenden Schiedsrichter einen Rechtsbehelf einzulegen.

10.14 Streitigkeiten berühren nicht die laufenden Verpflichtungen der Vertragsparteien aus dem Abkommen.

10.15 Der Vertrag unterliegt englischem Recht und nur die Gerichte von England und Wales sind berechtigt, Streitigkeiten zu behandeln, die sich daraus ergeben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an contact@craftaz.co.uk, gpdr@craftaz.co.uk